...so ein Käse

Was ich fühle!
Wirklich nur eine pubertäre Phase?

Manchmal ist da so ein Gefühl, ein Gefühl, das mir so fremd und doch so bekannt ist. Ich hole tief Luft und fühle mich plötzlich so stark, dass ich am Liebsten die ganze Welt befreien würde und jeden umarmen möchte. Doch dann, dann werde ich plötzlich ganz müde und traurig und möchte alles hinter mir lassen. Und dann merke ich, dass ich niemanden befreien kann und eigentlich ganz allein bin. Und ich weine, warte auf jemanden, der mich tröstend in seine Arme nimmt, mich versteht…Doch habe ich gleichzeitig auch Angst, jemand könne erkennen, dass ich in Wirklichkeit gar nicht stark bin…